Jo Pieper "Mädchen im Cafe"

Beschreibung

Öl auf Hartfaser. 70x100cm. Im originalen, schlichten Holzrahmen. Signiert.
Auf der Rückseite bezeichnet. Quittung über den Kauf 1978.


Einduckvolles und sehr dekoratives Werk.

Eine Besichtigung ist nach Absprache in Regensburg in der "Galerie an der Donau" möglich. Auch art-online24.com

Jo PIEPER

geboren am 1. August 1893 in Recklinghausen, Ausbildung an der Kunstgewerbeschule in Dortmund, freischaffender Maler und Gebrauchspraphiker, Mitglied im Rheinländischen Künstlerbund (RKB), später Dozent an der Folkwangschule in Essen-Werden, gestorben 1971 in Essen